Umfragen

Hier bieten wir eine Übersicht zu Umfragen und Projekten von Studierenden, die Freiwillige für Ihre Projekte suchen. Alle Projekte und Inhalte (sofern nicht gekennzeichnet) sind nicht vom FSR organisiert. Diese Projekte wurden an den FSR herangetragen.

Thema: Projekt Soziale Interaktion

In dieser Umfrage wird es um soziale Interaktionen und Persönlichkeitseigenschaften gehen. Die Bearbeitung des Online-Frageboges wird ca. 20-25 Minuten dauern.

Wenn Sie diesen vollständig beantwortet haben, werden Sie gebeten, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Diese wird benötigt, um einige der Teilnehmenden zu einem Termin ins Labor der Klinischen Psychologie einzuladen. Dieser Termin wird etwa 10 Tage später stattfinden, noch einmal ca. 30 Minuten dauern und am Institut für Psychologie (1. Stockwerk, Am Steiger 3, 07743 Jena) stattfinden. Falls wir Sie zum Experiment im Labor einladen, bekommen Sie eine Einladung mit weiteren Informationen per Mail. 

Bitte beachten Sie, dass für den zweiten Termin beim Besuch unseres Labors die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen) gilt. Wir bitten Sie, einen entsprechenden Nachweis mitzuführen.  

Sie erhalten für Ihre Teilnahme an Fragebogen und Experiment insgesamt 12 Euro

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Psychologische Forschung. 
Ihre Daten werden pseudonymisiert, sodass im Nachhinein kein Rückschluss auf Sie als Person möglich ist.

Zur Umfrage

Thema: Zukunft des Kulturtickets

Die Studierendenräte der Friedrich-Schiller-Universität und der Ernst-Abbe-Hochschule möchten deine Meinung zum Kulturticket erfahren und herausfinden, wie sich das Angebot in Zukunft entwickeln soll.

Das Kulturticket ist Bestandteil des Semesterbeitrags (derzeit 2€). Alle Studierenden können ohne weitere Zuzahlung die meisten Konzerte der Jenaer Philharmonie und Vorstellungen des Theaterhauses Jena besuchen. Außerdem ist für sie der Besuch des Stadtmuseums Jena, der Kunstsammlung Jena und des Literaturmuseums Romantikerhaus frei.

Deine Daten werden anonymisiert ausgewertet und nur den Studierendenräten zur Verfügung gestellt. Mit dem weiteren Bearbeiten der Umfrage erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten einverstanden.

Die Organisatoren der Umfrage sind Markus Leipe und Scania Sofie Steger (StuRa FSU), sowie Martin Schmidt (StuRa EAH). Rückfragen zur Umfrage können an markus.leipe@uni-jena.de gestellt werden.

Link zur Studie

Thema: PINIE-Studie zu Persönlichkeit und individueller Entwicklung

Die Universität Basel hat eine grosse Online-Studie zum Thema Persönlichkeit und individuelle Entwicklung (PINIE-Studie) gestartet. Die PINIE-Studie ist ein vom Schweizer Nationalfonds gefördertes, längsschnittliches Forschungsprojekt, welches junge Erwachsene während 2.5 Jahren in ihrem Alltag begleitet.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Alter 18-40 Jahre
  • gute Deutschkenntnisse
  • Smartphone mit Internetverbindung
  • Single oder in einer Beziehung (seit mindestens 1 Monat und seit maximal 2 Jahren).

Entschädigung:
Zur Entschädigung erhalten die Teilnehmenden Einkaufsgutscheine oder können Lose für Hauptpreise im Wert von EUR 2'000 sammeln. Alle Teilnehmenden erhalten eine ausführliche Rückmeldung zu ihrer persönlichen Entwicklung am Ende der Studie. Zusätzlich wird mit jeder Teilnahme ein Beitrag an wohltätige Zwecke gespendet.

Weitere Informationen 

Thema: Klima-Aktionsplan mit Bewohner*innenbeteiligung

Die Stadt Jena hat begonnen mit Hilfe eines Planungsbüros einen Klima-Aktionsplan (KAP) zu erstellen. In ihm sollen alle Maßnahmen enthalten sein, um bis 2035 Klimaneutralität in Jena zu erreichen. Der Plan soll im Sommer/Herbst dieses Jahres fertig gestellt werden.

Die Bewohner*innen Jenas haben bis spätestens Ende Juni 2022 die Möglichkeit zur Beteiligung. Ideen aller sollen einbezogen werden, sodass der Plan durch verschiedene Sichtweisen verbessert wird. Dafür wurde nun eine Beteiligungsplattform bereitgestellt. Interessierte Menschen können ihre Ideen einbringen wie auch Maßnahmen bewerten.

Online-Ideenkarte