Ausschreibung Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) an der Professur für Internationale Organisationen

An der Professur für Internationale Organisationen ist zum 01.07.2020 eine Stelle als Studentische*r/Wissenschaftliche*r Assistent*in (m/w/d) im Umfang von 25 Std. pro Monat zu besetzen.

Meldung vom: 13. Mai 2020, 13:37 Uhr

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) am Institut für Politikwissenschaft, Professur für Internationale Organisationen

Vollständige Ausschreibung als PDF [pdf 148KB]

Am Institut für Politikwissenschaft, Professur für Internationale Organisationen der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 01.07.2020 eine Stelle als Studentische*r/Wissenschaftliche*r Assistent*in (m/w/d) im Umfang von 25 Std. pro Monat zu besetzen. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 30.03.2021. Eine befristete Weiterbeschäftigung ist gegebenenfalls möglich.

Die Professur beschäftigt sich mit dem Lehr- und Forschungsfeld „Internationale Organisationen“ und nimmt dabei insbesondere formale intergouvernementale Organisationen wie die Vereinten Nationen oder die Weltgesundheitsorganisation in den Blick. Gleichzeitig betrachtet sie Strukturen und Prozesse von Global Governance, die internationale Organisationen ebenso wie Nichtregierungsorganisationen und private Akteure umschließen. Inhaltliche Schwerpunkte bilden Fragen nach Kooperation und institutionellem Wandel in grenzüberschreitenden Krisen, sei es im Bereich militärischer Sicherheit oder im Bereich ökologischer, ökonomischer oder anderer Interdependenzen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Teams der Professur in Forschung und Lehre
  • Rechercheaufträge, Korrekturlesen, Datensammlung etc.
  • Hilfstätigkeiten wie Scannen von Lehrmaterialien o.ä.

Unsere Anforderungen:

  • Gute Kenntnisse der Theorien der Internationalen Beziehungen und internationaler Institutionen
  • Grundkenntnisse in Methoden der Sozialwissenschaft
  • Gute Studienleistungen
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Kurze Interviews mit den aussichtsreichsten Bewerber*innen sind für den 25.05.2020 zwischen 09:00-11:00 Uhr via Zoom vorgesehen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Motivation, tabellarischer Lebenslauf, Notenübersicht) sind bis zum 20.05.2020 per Mail in einer PDF-Datei zu richten an Prof. Dr. Christian Kreuder-Sonnen (sekretariat.io@uni-jena.de).

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang