Philip Mats Tantow

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Philip Mats Tantow
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Mitarbeiterbild Philip Tantow
Sprechzeiten:
Online-Sprechstunde nach E-Mail-Vereinbarung.
Carl-Zeiß-Platz 3
07743 Jena
Zur Person Inhalt einblenden

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juniorprofessor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Internationale Organisationen, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2015 - 2016: Datenanalyst in der Abteilung Research/Volkswirtschaft, NORD/LB Norddeutsche Landesbank

Universitäre Ausbildung

  • Seit 2020: Promotionsstudium der Politikwissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2010 - 2013: Masterstudium (M.A.) der International Relations: Global Governance and Social Theory, Universität Bremen & Jacobs University Bremen
  • 2006 - 2010: Bachelorstudium (B.A.) der Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft, Universität Bremen
  • 2009 - 2010: ERASMUS-Studium der Politikwissenschaft, Københavns Universitet

Praxiserfahrung in Forschung und Lehre

  • Forschungspraktikant im Projekt: Populismus und wirtschaftliche Umbrüche seit 1870, Institut für Weltwirtschaft (IfW) Kiel
  • Teaching Assistant für Advanced Quantitative Methods, Jacobs University Bremen
  • Studentische Hilfskraft im Projekt: Die Judizialisierung internationaler Streitbeilegung, Sonderforschungsbereich 597 Staatlichkeit im Wandel, Universität Bremen
  • Tutor für Model United Nations, Universität Bremen

Mitgliedschaften

  • European International Studies Association (EISA)
  • International Studies Association (ISA)
  • Standing Group on International Relations (SGIR) des
    European Consortium for Political Research (ECPR)
Forschungsschwerpunkte Inhalt einblenden
  • Internationale Organisationen und Multilateralismus
  • Global Governance im Kontext globaler Krisen
  • Populismus und liberale Weltordnung
  • Kritische Theorien der Internationalen Beziehungen
  • Quantitative Methoden in den Internationalen Beziehungen
Publikationen Inhalt einblenden
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang