Tag der Politikwissenschaft 2014

2014 feierten wir den Tag der Politikwissenschaft bereits zum 21. Mal und hatten alle Studierenden, Ehemaligen, KollegInnen und Interessierte am 05.06. 2014 herzlich eingeladen, diesen Tag gemeinsam mit uns zubegehen.

Der Vormittag gehörte ganz dem politikdidaktischen Symposium, das sich dieses Jahr dem Schwerpunkt „Partizipation als Prinzip und Gegenstand im Sozialkundeunterricht“ widmete. Nach einer Mittagspause nahm sich Dr. habil. Karsten Grabow in seinem Vortrag „Das Kreuz mit den Wahlen. Wahlrechtsreformen und ihre (nicht intendierten) Folgen am Beispiel der Europawahlen“ dem Thema des Wahlrechts an.

Die akademischen Festveranstaltung am Abend wurde von einer Begrüßung durch den Institutsdirektor und Grußworten des Rektors eingeleitet. Nach den anschließenden Reden der Absolventen und Alumnus unseres Institutes wurden die Examenspreise für das Jahr 2014 vergeben. Der Höhepunkt des Tages, die Festrede, wurde dieses Jahr von Wilfried Lemke, Sonderberater des UN Generalsekretärs für Sport, gehalten, der zum Thema “Sport im Spannungsfeld zwischen Weltpolitik und sozialer Veränderung im Dienste von Entwicklung und Frieden” vortrug.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang