Banner Internationale Organisationen

Professur Internationale Organisationen

Banner Internationale Organisationen
Foto: Andreas Bauermeister
Information

Liebe Studierende,

wie Sie wissen, wirkt sich die Covid-19-Pandemie auf den Ablauf des Lehrbetriebs im Sommersemester aus. Hier die wichtigsten Informationen:

  • Alle Lehrveranstaltungen im Bereich Internationale Organisationen beginnen am 4. Mai 2020.
  • Anstelle von Präsenzveranstaltungen bieten die Lehrenden bis auf Weiteres Online-Formate an. Das gilt auch für das vorlesungsbegleitende Tutorium SChillerMUN.
  • Nach Ablauf der Platzvergabefrist auf Friedolin und vor dem 4. Mai nehmen die Lehrenden Kontakt mit Ihnen auf, um das genaue Format der Lehrveranstaltung sowie die Prüfungsmodalitäten bekannt zugeben.
  • Die grundlegende Kommunikationsplattform wird Moodle sein.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,
Ihr IO-Team der FSU Jena

Inhaber der Professur

Christian Kreuder-Sonnen, Prof. Dr.
Juniorprofessor
Mitarbeiterbild Christian Kreuder-Sonnen
Telefon
+49 3641 9-45406
Fax
+49 3641 9-45494
Sprechzeiten:
Mittwoch, 16.30-18.00 Uhr nach vorheriger Anmeldung per Email an sekretariat.io@uni-jena.de unter Angabe Ihres Skype-Namens.
Raum 449/50
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

Sekretariat der Professur

Sabrina Peters
Telefon
+49 3641 9-45406
Raum 448
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

Forschungsschwerpunkte

  • Internationale Organisationen
  • Globalisierung und Global Governance
  • Globale und regionale Krisenpolitik
  • Autorität und Wandel internationaler Institutionen
  • Legitimität und Legitimation globalen Regierens
  • Vereinte Nationen, Europäische Union, Weltgesundheitsorganisation, Welthandelsorganisation, Weltbank, Internationaler Währungsfonds

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Sandt, Franziska, M.A.

Tantow, Philip, M.A.

Studentische Hilfskräfte

Damerow, Hendrik, B.A.

Profil der Professur

Die Professur beschäftigt sich mit dem Lehr- und Forschungsfeld „Internationale Organisationen“ und nimmt dabei insbesondere formale intergouvernementale Organisationen wie die Vereinten Nationen oder die Weltgesundheitsorganisation in den Blick. Gleichzeitig betrachtet sie Strukturen und Prozesse von Global Governance, die internationale Organisationen ebenso wie nicht-Regierungsorganisationen und private Akteure umschließen. Inhaltliche Schwerpunkte bilden Fragen nach Kooperation und institutionellem Wandel in grenzüberschreitenden Krisen, sei es im Bereich militärischer Sicherheit oder im Bereich ökologischer, ökonomischer oder anderer Interdependenzen. Vor diesem Hintergrund arbeitet die Professur neben spezifischen Forschungsprojekten zugleich an der Etablierung und Ausdifferenzierung von Lehrformaten, Bildungskonzepten und Orientierungswissen in einer globalisierten Welt.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang