Ausbildung der Ausbilder – ein Projekt mit Akteuren aller Phasen der Lehrerbildung

Beteiligte Institutionen: ZLB, Seminarschulverbund Regelschule Westthüringen, Regelschule Wormstedt

Projektleitung: für Sozialkunde Prof. Dr. Michael May, Verena Lutter, Grit Wendler

Förderung: BMBF, Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Laufzeit: 2015-2016

Das Teilprojekt Ausbildung der Ausbilder arrangiert Lernumgebungen, in denen Akteure der Hochschule und der Praxis in der Absicht miteinander arbeiten, die Ausbildung künftiger Lehrpersonen gemeinsam weiterzuentwickeln.

Im Rahmen eines einjährigen berufsbegleitenden Studienangebots arbeiten FachdidaktikerInnen und ErziehungswissenschaftlerInnen aus dem Universitätskontext und Verantwortliche für Ausbildung, fachbegleitende Lehrpersonen und FachleiterInnen aus dem schulischen Kontext gemeinsam an Unterrichtsstunden und Universitätsseminaren.

Die Durchführung des fachspezifischen Trainings soll – so die Erwartung – Lehrpersonen aus der Universität und der Schule dazu befähigen, LehramtsanwärterInnen und Studierende in ihrer Kompetenzentwicklung zu beraten.

Die beteiligten Lehrpersonen sollen in zwei Ausbildungsabschnitten, einer Trainings- und einer Modulphase, in Konzepte der modernen Unterrichtsforschung sowie des Unterrichtsfeedbacks eingeführt werden. Sie gewinnen so Expertise für die kompetente Begleitung des beruflichen Nachwuchses im Praxisraum Schule. Detaillierte Informationen zum Ablauf auf der Projekthomepage.