Professur für Didaktik der Politik mit KomRex erfolgreich

Die Professur für Didaktik der Politik war zusammen mit dem Direktorium des Zentrums für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration“ (KomRex) erfolgreich bei der Beantragung einer Strukturförderung für das KomRex im Rahmen von „Denk Bunt - Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“. Die Strukturförderung läuft vorerst vier Jahre. Im Rahmen der Förderung befasst sich der Bereich Demokratiebildung, verantwortet von Prof. Dr. Michael May und unterstützt durch eine wissenschaftliche Mitarbeiterin, mit einer Stärken-Schwächen-Analyse der Demokratiebildung in Thüringen, arbeitet an einer Umsetzung des „Aktionsplan Demokratiebildung“ und stärkt den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse aus dem KomRex und darüber hinaus in die Zivilgesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie hier.