Änderung der wirtschaftswissenschaftlichen Studienanteile in den Lehramtsstudiengängen für Sozialkunde

Durch den Wegfall des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialgeschichte ändert sich ab dem Sommersemester 2018 das Angebot wirtschaftswissenschaftlicher Studienanteile in den Lehramtsstudiengängen für Sozialkunde. Diese Änderung gilt für alle Studierenden, die Lehramt Sozialkunde studieren. Bisher erbrachte Studienleistungen werden anerkannt.

Die Änderung der Studienordnung (2. Änderung der fachspezifischen Bestimmungen für das Fach Sozialkunde vom 06. Juli 2017) können Sie unter folgendem Link einsehen:
http://www.uni-jena.de/Ordnungen_der_Fakultaet_fuer_Sozial__und_Verhaltenswissenschaftlichen-path-210,163604.html#Sto

Kurz zusammengefasst beinhaltet die Änderung Folgendes:

Das Modul LAWiWiS.1 „Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ ist ab dem Sommersemester 2018 nicht mehr Bestandteil der Lehramtsstudiengänge für Sozialkunde.

Statt des Moduls LAWiWiS.1 „Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ und des Moduls LAWiWiS.2 „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“ sind ab dem Sommersemester 2018 die beiden folgenden Module als Pflichtmodule zu belegen:

  • BW 23.1 Einführung in die Volkswirtschaftslehre (5 LP)
  • BW 25.1 Grundlagen der Wirtschaftspolitik (5 LP)

Im Wahlvertiefungsbereich Wirtschaftswissenschaften im Hauptstudium werden ab dem Sommersemester 2018 folgende Module angeboten:

  • LAWiWiS.3 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (5)
  • BW 20.1 Mikroökonomik (5)
  • BW 21.1 Makroökonomik (5)
  • BW 22.1 Markt, Wettbewerb und Regulierung (5)
  • BW 23.2 Finanzwissenschaft (5)

Übergangsregelungen für Studierende, die bereits wirtschaftswissenschaftliche Module belegt haben:

  • Wenn Sie LAWiWiS.1 (Wirtschafts- und Sozialgeschichte) bereits belegt haben, können Sie auch weiterhin das Modul LAWiWiS.2 (Einführung Vwl) belegen.
  • Wenn Sie LAWiWiS.2 (Einführung Vwl) bereits belegt haben, belegen Sie als ergänzendes Modul BW 25.1.
  • Haben Sie noch keine wirtschaftswissenschaftlichen Module belegt, absolvieren Sie gleich die neuen Module.
  • Haben Sie LAWiWiS.1 (Wirtschafts- und Sozialgeschichte) und LAWiWiS.2 (Einführung Vwl) bereits belegt und möchten im Vertiefungsbereich auch wirtschaftswissenschaftliche Module belegen, können Sie auch weiterhin das Modul LAWiWiS.4 (Wirtschaftspolitik) belegen.
  • Die neuen wirtschaftswissenschaftlichen Vertiefungsmodule werden bereits für alle Studierenden angeboten.